Aktuelles

März 2022:

Für den Film "Heimsuchung" wurde die Glitter and Doom GmbH & Co KG zum ersten Mal mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

September 2021:

"Arche Nora" feiert Österreich-Premiere und Kinostart im Stadtkino Wien. 

Juli 2021:

Die Dreharbeiten zu "Heimsuchung" haben am 14. Juli begonnen.

Das Projekt wird ein Pilotprojekt für "Green Filming", da es bereits jetzt alle Vorgaben der Förderer einhält, die ab 2022 verpflichtend sind. Es wird überdies mit dem Umweltzeichen 76 für Film und Fernsehen ausgezeichnet.  

April 2021:

"Heimsuchung" wurde von ÖFI, FFW, FISA und Land Niederösterreich gefördert und vom ORF FFA unterstützt. 

Jänner 2021:

"Arche Nora" ist für die ersten zehn Tage der neuen US-Regierung ab 20. Jänner für 10 Tage im Kino VOD Club zu sehen. Kino-Vorstellungen folgen, sobald es wieder möglich ist.

Oktober 2020:

"Der Filmfonds Wien fördert die Projektentwicklung der TV-Serie   "The War on Error"! 

März 2020:

"Arche Nora" läuft im Dokumentarfilm-Wettbewerb der Diagonale 2020! 
Leider muss das Festival aufgrund von COVID-19 abgesagt werden.

Dezember 2019:

"Arche Nora", der erste Langfilm von Glitter&Doom, läuft beim Max Ophüls Preis 2020 im Dokumentarfilm-Wettbewerb!

September 2019:

Teilnahme bei "Meet your Neighbours" in Leipzig, organisiert von MDM, FFW und Filmstiftung Zürich

August 2019:

Teilnahme beim "Alpendating" in Kitzbühel mit "The Living"

Juli 2019:

"Heimsuchung" wird auch vom Filmfonds Wien in der Projektentwicklung gefördert!

Juni 2019:

Glitter&Doom hat eine Facebook-Seite! www.facebook.com/GlitterDoomFilm

Mai 2019:

Glitter&Doom goes Cannes: Lena Weiss spricht beim Panel "Meet the Austrian Young Talents" am 22. Mai im Pavillon der Austrian Film Commissions and Funds

November 2018:

"Heimsuchung" wird vom Österreichischen Filminstitut in der Projektentwicklung gefördert!