51a10f0d4e605a6f68ec5a12f0c8ff41.jpg

Vagabunden

Camelia (30), eine junge Rumänin reist auf der Suche nach ihrer verschwundenen Tochter mit dem Bus von Wien nach Cluj. Durch die Begegnungen auf der Reise erkennt sie, wie sehr sie in ihrer kulturellen Identität und ihrer Mutterrolle zwischen den Stühlen steht. Ein bunte und laute Tragikomödie über Diaspora im Zeitalter von fourth wave feminism und Instagram.

Infos

GENRE

Road-Movie

 

DREHBUCH UND REGIE

Brigitta Kanyaro

LÄNGE

90 Minuten

 

STATUS

Stoffentwicklung