top of page
FTA-Titelbild_edited_edited.jpg
FROM THE ASHES

2045 - Wien ist eine der letzten bewohnbaren Städte Europas. Mila ist Soziologin, schwanger und arbeitet für die Regierung. Als sie merkt, dass ihre Recherchen dafür benutzt werden, ein radikales Matriarchat zu begründen, beginnt sie das autoritäre Regime zu bekämpfen. Sie wird zum Kopf der Untergrund-Bewegung, um eine freie Zukunft für alle zu ermöglichen.

Infos

GENRE

dystopische Drama-Serie

AUTOR*INNEN

Lena Weiss, Eugen Klim, Jessica Lind

LÄNGE

8x50 Minuten

STATUS

Stoffentwicklung 

bottom of page